Archiv der Kategorie: Produkttests

Spülmeisterin von Fairy Ultra Plus Konzentrat

Und wieder heißt es: Spülmeisterin von Fairy Ultra Plus Konzentrat. Und ja es hat mich auch wieder ein Zertifikat erreicht. 😀

Dieses Mal durfte ich für trnd testen und ja was soll ich sagen, ich bin nach wie vor überzeugt. Die neuen Arbeitskollegen konnte ich jetzt von Fairy Ultra Plus als Spülmeisterin überzeugen und natürlich habe ich es auch Freunden und Bekannten gerne wieder vorgestellt.

Wie auch in meinem Beruflichen Alltag fällt es mir leichter, Produkte von denen ich selbst überzeugt bin, auch weiter zu empfehlen.

Bei uns auf der Arbeit gibt es jetzt nur noch Fairy, zumindest so lange ich dort bin 🙂 Die Kollegen benutzen es auch zu Hause. Nur eine Kollegin hatte eine Art allergische Reaktion. Ihr gingen sofort die Hände davon auf – vermutlich wegen dem Konzentrat.

fairy_tui
Fairy Ultra Plus Konzentrat @ TUI Frankfurt

Aber auch bei laufendem Wasser (denn auf der Arbeit haben wir kein richtiges Spülbecken, ergo muss das Geschirr unter laufendem Wasser gespült werden) spürt man die Ergiebigkeit von Fairy.

Das einzige was mir persönlich aufgefallen war: der Preis ist im Gegensatz zum letzten Jahr teurer geworden. Zumindest in den Geschäften. Da ich ja eine Preisliste habe mit den Normalpreis und Angebotspreisen, ist mir das direkt aufgefallen. Bisher kam auch noch kein super Angebot, wie im letzten Jahr. Aber was nicht ist, kann ja noch werden.

Wir haben das Fairy in einen Seifenspender eingefüllt und haben, wenn es hoch kommt 2 Flaschen im ganzen Jahr verbraucht. Wir benutzen zwar zusätzlich auch die Spülmaschine, aber nach wie vor große Sachen werden direkt mit der Hand weg gespült. Also meine Familie und ich können Fairy nur wärmstens empfehlen. Ich selbst habe eine sehr empfindliche Haut und habe überhaupt keine Probleme. Schön wäre nur, wenn ein paar nette Düfte dazu kommen würde. Ich rieche beispielsweise das Palmolive Spülmittel total gerne. Die Düfte mit Zitrone oder Granatapfel finde ich jetzt nicht so dolle.

Das absolute Highlight nach wie vor an dem Testpaket sind die Spülschwämme. Ich bin ein Riesen Fan davon und alldiejenigen, die auch ein Schwamm von mir bekommen haben, stimmen dem zu. Mit der Dosierhilfe haben wir gerade auf der Arbeit einen besseren Überblick bekommen und dadurch weniger verbraucht. Es wird Zeit, dass man diese Schwächen kaufen kann – und zwar mit Coupons bitte 😀

fairy_testpaket
Fairy Ultra Plus Konzentrat – Das Testpaket

 

 

Braun Oral-B Smart Series 4000 Cross Action

Ihr Lieben…ich bin verliebt und zwar in die neue Braun Oral-B Smart Series 4000 Cross Action <3

Ich darf für trnd mal wieder testen. Und es ist dieses Mal die elektrische Zahnbürste von Braun Oral-B Smart Series 4000 Cross Action.

20160802_213414

 

Also zuerst einmal ist zu sagen, dass ich schon seit Jahren eine elektrische Zahnbürste verwende, aber eben eine kleine, simple Version von Oral-B. Was sich eben Studis mal so eben leisten können. 😀

Und wer mich kennt weiß, ohne Angebot oder Coupon, kaufe ich solche Dinge sowieso nicht. Deshalb ja auch nicht das Profi Gerät. Aber ganz ehrlich, ich will es nicht mehr missen.

Also fange ich mal an, warum ich diese elektrische Zahnbürste so ultra mega gut finde!

Es beginnt beim Premiumcharger:

eine kleine Box, die man mit dem Ladegerät der Zahnbürste zusammensteckt. Ich finde diese kleine Box EXTREM GUT, weil die Aufsteckzahnbürsten nicht mehr einfach im Bad herumkullern und auch nicht irgendwie verstauben, weil sie nebenan, offen, aufgesteckt werden. Viel Hygienischer – echt TOP!!!! Eine Kleinigkeit, die sehr viel ausmacht.

Die Andruckkontrolle:

am Handgriff der Zahnbürste ist eine kleine rote Leuchte. Diese rote Leuchte, leuchtet auf, wenn man zu viel Druck ausübt -> bye bye Zahnfleischbluten!!! Noch so eine Kleinigkeit die extrem viel bei der Zahnreinigung ausmacht. Ich habe zum Glück nicht so oft bis gar nicht Zahnfleischbluten.

Die verschiedenen Einstellungen:

ich liebe weiße Zähne. Und diese elektrische Zahnbürste hat insgesamt drei verschiedene Modi.

  • 3 Putz-Modi für eine Standard Reinigung, die dennoch sanft und gründlich reinigt und durch sanfte Massage des Zahnfleisches einen Zahnfleisch-Schutz bietet.
  • 3 Putz-Modi (3D White Modell) für eine Standard Reinigung, die dennoch sanft und gründlich reinigt und durch eine außergewöhnliche Polierleistung die Zähne beim Putzen aufhellt.
  • 4 Putz-Modi alles zusammen, die Standard Reinigung, mit Aufhellung, und sanfter und gründlicher Reinigung und dem Zahnfleisch-Schutz (mein Favorit).

Der Professional Timer:

Zahnärzte empfehlen täglich die Zähne zwei Mal à 2 Minuten zu reinigen. Deshalb hat die Braun Oral-B Smart Series 4000 Cross Action einen Timer integriert. Wenn man die Zahnbürste einschaltet sollte man sich einen Bereich des Kiefers aussuchen, nach 30 Sekunden vibriert das Handstück und signalisiert somit, dass man nun einen anderen Bereich des Kiefers reinigen sollte. Nach den empfohlenen 2 Minuten vibriert das Handstück drei Mal kurz hintereinander auf und signalisiert somit, dass die empfohlene Putzzeit zu Ende ist.

Und der aller letzte Punkt, warum für mich diese elektrische Zahnbürste so grandios ist:

man hat das Gefühl von einer professionellen Zahnreinigung, wie vom Zahnarzt. Und das mindestens zweimal am Tag. Die Zähne fühlen sich länger sauber und glatt an.

Von mir eine ganz klare Kaufempfehlung für die Braun Oral-B Smart Series 4000 Cross Action.

Sie ist jeden Cent Wert. Wenn man mal einen Kostenvoranschlag für ein Zahnimplantat in der Hand hatte, weiß, wie wichtig und wertvoll eine tägliche und gute Zahnreinigung ist.

Ich muss mich an dieser Stelle wirklich noch einmal bei trnd bedanken, dass ich die Braun Oral-B Smart Series 4000 Cross Action testen durfte. Das war mit Abstand der BESTE Test, den ich bisher machen durfte. DANKE!

Das perfekte Trio: Die Braun Oral-B Smart Series 4000 Cross Action, Zahnseide und Zahnpasta :D
Das perfekte Trio:
Die Braun Oral-B Smart Series 4000 Cross Action, Zahnseide und Zahnpasta 😀

 

Gerolsteiner Linée Mango-Grapefruit

Die letzte Flasche aus meinem Testpaket von Gerolsteiner war die Gerolsteiner Linée Mango-Grapefruit.

Warum habe ich sie mir bis zum Schluss aufgehoben – richtig! Ich liebe pink und die Flasche war schon so schön 😀

Außerdem esse ich total gerne Mango und Grapefruit und Mango ist auch Hauptbestandteil in meinen frischen Smoothies.

„Gerolsteiner Linée – Leichtigkeit* bei vollem Geschmack

  • sanft prickelndes Mineralwasser
  • Fruchtgehalt: 3%
  • ohne Farbstoffe

*leicht, da kohlenhydratreduziert“

Somit haben 100ml gerade mal3,7g Kohlenhydrate bzw. davon sind 0,1g Zucker. Das ist schon eine Hausnummer. Aber hat es denn auch geschmeckt?

Ich fand es wieder nicht so berauschend, dass ich sagen muss: HEY das muss jetzt immer eingekauft werden. Es ist okay. Meine Eltern zum Beispiel fanden es ultra lecker und wollen es wieder kaufen.

Mein Resultat daher Gerolsteiner Linée Mango-Grapefruit erreicht Platz 2 und unangefochten nach diesem Test ist auf Platz 1 Gerolsteiner moment Grüntee&Traube und auf Platz 3 Gerolsteiner Plus Limette.

Auch hier habe ich von anderen Produkttesterinnen gelesen, dass sie Gerolsteiner moment nicht so gut fanden und dafür den Gerolsteiner Linée Mango-Grapefruit super lecker finden. Das sollte am Besten jeder für sich selbst herausfinden.

Es gibt noch viele weitere Geschmacksrichtungen, die ich auf jeden Fall testen möchte und über die ich dann auch wieder berichten werde. 🙂

Eine komplette Übersicht findet ihr hier: Gerolsteiner Produkte es sind alle Produkte in Form, Geschmack und Größe aufgelistet mit Zutaten und was man sonst noch so alles wissen möchte 🙂

Gerolsteiner Plus Limette

Eine weitere Flasche aus meinem Gerolsteiner Testpaket war das Gerolsteiner Plus Limette.

Ich liebe Limette und am liebsten frisch gepresst in einer eiskalten Coke oder aber eben als Scheiben geschnitten in meiner Wasserkaraffe, über die leckeren Cocktails, die man mit der Zitrusfrucht zaubern kann, sprechen wir jetzt mal nicht weiter drüber.

Nun aber mehr zu meinem Testpaket von Gerolsteiner.

„Gerolsteiner Plus Limette

Die erfrischend fruchtige Abwechslung mit natürlichem Gerolsteiner Mineralwasser mit Kohlensäure.

Dem kann ich leider nicht ganz zustimmen. Ich fand die „fruchtige“ Abwechslung, schmeckte eher sehr chemisch und so gar nicht fruchtig. Deshalb war es auch überhaupt nicht nach meinem Geschmack. Ohne irgendetwas vorweg zu nehmen, lies ich deshalb auch hier meine Familie und meine Kollegen testen:

„Der erste Schluck war echt unangenehm, danach hat man sich an den Geschmack „gewöhnt“…“

oder aber es kam die Antwort: „Kann man mal trinken, muss man aber nicht unbedingt“.

Pro 100ml sind 2g Zucker enthalten – also wenn man ein wenig Geschmack haben möchte, ist es trotzdem um einiges gesünder, als meine Coke mit Limette 😀

Von den drei Flaschen, die ich testen durfte, geht der Dritte Platz somit an Gerolsteiner Plus Limette.

Die Geschmäcker sind verschieden und andere mögen es unwahrscheinlich gerne, wie ich es von anderen Mittestern erfahren habe – ich für meinen Teil zumindest habe es probiert und weiß, dass es nicht mehr in den Einkaufswagen wandern wird.

Aber es gibt noch eine Vielzahl an anderen Geschmacksvarianten und eine weitere davon ist die Gerolsteiner Moment Grüntee & Traube die ich ebenfalls testen durfte. Wenn ihr auf den Link klickt, werdet ihr zu dieser Bewertung geleitet. Und dann durfte ich noch eine weitere Sorte testen: die Gerolsteiner Linie Mango Grapefruit. Auch hier könnt ihr die Bewertung durch anklicken lesen.

Gerolsteiner Moment Grüntee & Traube

Ich habe mich riesig über das Testpaket von Gerolsteiner (unter anderem mit dem Gerolsteiner Moment Grüntee & Traube) gefreut.

Entspannen & genießen, so steht es auf der Flasche und so habe ich es auch gemacht…ich habe es mit auf die Arbeit genommen und habe mir die Zeit zum entspannen und genießen genommen.

„Gerolsteiner Moment

Kurz abschalten und genießen.

Mineralwasser fein abgestimmt mit aufgebrühtem Grüntee und Traube. Die natürlichen Tee-Bestandteile können zu einer leichten Trübung im Produkt führen.

Kalorienarm, ohne Kohlensäure“

Ich bin ein riesen Fan von grünem Tee geworden, aber Traube mag ich eigentlich nicht so gerne trinken. Aber ganz ehrlich – OMG ist das L E C K E R !!!

Es ist überhaupt nicht zu süß, aber auch überhaupt nicht bitter und es ist wirklich ein total leckeres Erfrischungsgetränk, was man ohne bedenken mal nebenbei mit Geschmack trinken kann, wenn man etwas anderes als normales Wasser trinken möchte. Also ich musste mich wirklich stoppen. Ich hätte die Flasche ansetzen können und auf einmal trinken können. Aber ich war ja so nett und habe mir ein Glas genommen und meine Eltern und meinen Freund mittesten lassen. Und wir waren alle begeistert.

Auf 100ml hat dieses Getränk 4,3g Zucker – meine Probeflasche hatte 0,75l. Also die paar Gramm Zucker kann man locker verkraften.

Von allen drei Gerolsteiner Flaschen, die ich testen darf, ist Gerolsteiner Moment Grüntee & Traube meine Nummer eins.

Von mir deshalb auf jeden Fall eine Kaufempfehlung! Und ich hoffe, dass es bald ins Angebot kommt oder es vielleicht sogar Coupons oder Cashback gibt 🙂

Garnier SkinActive Hydra Bomb Tuchmaske

Ich durfte mal wieder etwas aus dem Bereich BEAUTY testen: die Garnier SkinActive Hydra Bomb Tuchmaske 🙂

Der erste Dank geht an die Liebe Dani, die mich nämlich bei dem Facebook Beitrag markiert hat und ich deshalb daraufhin aufmerksam wurde. Und natürlich an Garnier, dass ich es testen durfte 🙂

Hier die Produkt Beschreibung von Garnier:

„Garnier SkinActive Hydra Bomb Tuchmaske

Intensiv Feuchtigkeitsspendende & Belebende Maske – Für Feuchtigkeitsbedürftige Haut

Diese HYDRA BOMB TUCHMASKE für dehydrierte Haut ist mit dem Extrakt des Granatapfels getränkt. Hyaluronsäure und ein feuchtigkeitsspendendes Serum unterstützen die „Anti-Durst-Technologie“. Die Haut wird erfrischt und intensiv mit Feuchtigkeit versorgt, für einen strahlenden Ein und gemilderte feine Linien.“

20160731_112814

Es ist auf jeden Fall sehr interessant und hier muss ich ganz klar sagen: probiert es selbst bei euch aus.

Der Grund?

Die Tuchmaske ist natürlich in einer einheitlichen Form. Gut. Naja, eigentlich ja nicht, denn jeder Mensch ist dann doch etwas anders. Und anscheinend bin ich ein bisschen arg anders vom Gesicht her geschnitten.

Die Augenpartie war bei meinen große Kulleraugen viel zu klein und zu eng beieinander, ergo bekam ich einen Teil der Maske direkt am äußeren Augenwinkel, was ich persönlich gar nicht mag. Es hat leicht gebrannt. Die Nasenpartie hingegen war viel zu groß für mich, also habe ich anscheinend zu den großen Kulleraugen, wohl eher eine kleinere Nase. Somit hing ein Lappen über meinen Nasenlöchern, was ich auch überhaupt gar nicht mag. Und die Mundpartie war für ziemlich große Lippen, aber einen kleinen Mund gemacht. Und naja, ich habe einen normalen Mund und relativ schmaler Lippen. Also auch hier wieder voll aus dem Maß heraus. So und jetzt lasse ich euch mit dem Kopfkino mal alleine 🙂

Spaß beiseite. Das Ergebnis ist aber absolut toll und wenn ich rein nur das HYDRA BOMB bewerte, dann ist es echt BOMBEN GEIL. Ich muss normalerweise immer mein Gesicht eincremen und das hatte ich einfach nicht gebraucht. Also wenn es diese Maske als normale Maske gibt, werde ich sie kaufen und Vorräte anlegen und mindestens 2 Mal die Woche drauf machen. Aber als Tuchmaske muss ich für mich persönlich sagen, ist es nichts. Einfach nur wegen den seltsamen Maßen und da eben ganz besonders wegen den Augen.

 

Merci Bourbon Vanille Schokolade

Dank einem Facebook-Gewinnspiel, dass ich im Juli gewonnen habe, darf ich exklusiv vor allen anderen die neue Merci Bourbon Vanille Schokolade testen.

Zu dem Päckchen muss ich eine kleine Story erzählen und etwas abschweifen. Letzte Woche kam ein Päckchen für einen Nachbarn von uns an, weil die Familie im Urlaub war, hatten wir das Päckchen angenommen. Es war ein anderer Zustellbote…quasi ein Fremder, denn unser Bote ist einfach der Beste 🙂

Nun ja weiter mit dem Päckchen für den Nachbarn, das Päckchen war total doof verpackt. Es war eigentlich schon offen und im Prinzip hätte jeder wissen können, was darin ist. Ich hatte mich total geärgert und wollte es erst garnicht annehmen, aber da kam ein „nee nee ist schon okay, wenn nicht – Versicherung macht das schon“. Es war zum Glück nichts passiert, aber doof fand ich es trotzdem von dem Versender.

Und deshalb erstes Lob geht an die Verpackung 😀 (ja ich weiß hat unwahrscheinlich viel mit dem Produkt an sich zu tun, aber es müssen auch mal die Kleinen Dinge im Leben wertgeschätzt werden 🙂 )

Die Merci Bourbon Vanille Schokolade

  • In einer Packung sind 4 Kleine Tafeln extra eingepackt – finde ich super für mit auf die Arbeit oder in die Uni zu nehmen etc. es sind aber dennoch 100g „Tafeln“ insgesamt
  • Die einzelnen Tafeln sind relativ dünn und zergehen direkt auf der Zunge.
  • Geschmacklich: sind sie nicht zu süß, aber es hätte noch vanilliger sein können…

…wenn man als Beispiel die Kaffee-Sahne kennt (das ist zB meine Lieblingssorte von Merci – wer hätte das gedacht 😀 ), dann könnte man etwas enttäuscht sein. Also die Schoki ist mega lecker, keine Frage, aber irgendwie hatte ich da nicht so einen Wiedererkennungswert. Also wenn man mir ein Stück Merci Kaffee-Sahne und ein Stück vom Aldi mit dem Kaffee-Sahne beispielsweise als Blindverkostung gibt, bin ich mir ziemlich sicher, dass ich den Unterschied rausschmecken könnte. Und ich glaube, diese feine Nuance hatte ich nicht rausgeschmeckt.

Aber ihr Lieben, das ist hier wirklich meckern auf hohem Niveau 🙂 ich meine wir reden hier von Storck! Die Sachen sind einfach Top.

Die Merci Bourbon Vanille Schokolade hat meine Lieblings-Merci-Schoki heute zwar leider nicht vom Thron kicken können, aber ich werde mir die Tafeln auf jeden Fall wieder kaufen. Die finde ich nämlich deshalb total toll, weil in den Mischungen meistens auch Sorten dabei sind, die ich garnicht so gerne mag. (Marzipan oder so – die mag zwar meine Mama echt gerne, aber ich brauch die nicht wirklich). So kann man sich seine Lieblingssorte einfach raussuchen. Und da sie einzeln verpackt sind hat man keinen großen drang, dass man weiter essen muss. Es ist ja keine offene Schoki mehr da, sie sind zum Glück alle einzeln eingepackt 🙂

image

Produkttest für Kneipp Arnika Franzbranntweinspray

Im Juni durfte ich bei einem neuen Produkttest für Kneipp Arnika Franzbranntweinspray mitmachen.

Der Produkttest kam völlig überraschend, aber wirklich sehr gut getimed.

Ich hatte meistens Abends nach der Arbeit, egal ob 15Grad oder 25Grad draußen, immer etwas angeschwollene Beine und Füße. Als Student ist man es nicht mehr gewohnt von morgens bis abends in Pumps durch die Gegend zu rennen ?

image
Produkttest für Kneipp Arnika Franzbranntweinspray

Mein neues, tägliches Ritual war deshalb, von der Arbeit nach Hause kommen, ab unter die Dusche und dann das Spray auf die Beine und Füße und einmassieren. Es kühlt und erfrischt und belebt gleichzeitig.

Einen richtigen Muskelkater hatte ich nicht im Juni. Durch die Klausurenvorbereitung stand nur Ausdauertraining an. Nach dem Training habe ich das Spray auf die Beine und ebenfalls einmassiert und es war super angenehm…vielleicht wollte sich deshalb auch kein Kater blicken lassen ?

Also falls wir doch noch einen richtigen Sommer bekommen sollten, ihr Urlaub in der Sonne plant und euch geschwollene Füße oder Beine plagen, dann solltet ihr dieses tolle Spray auf jeden Fall noch schnell besorgen.

Ich kenne Franzbranntwein und fand den Duft immer etwas…naja. Aber bei diesem Spray kann man nicht meckern. Es duftet angenehm und nicht streng und ich kann nur sagen: TOP PRODUKT, das wird wieder gekauft – wenn das Spray leer ist, denn ergibig ist es auch noch ?

Gnocchi mit Grünem Spargel und Champignon Pfanne

Ich hatte zu meinem Produkttest mit d.Pfanne ein Gericht im Wok gezaubert, wonach mich ganz viele Liebe Menschen im Anschluss nach dem Rezept gefragt hatten: Gnocchi mit Grünem Spargel und Champignon Pfanne. Dem komme ich heute (endlich) nach 🙂

Was ihr dazu braucht:

1 Packung Gnocchi
2 Gläser Grüner Spargel im Glas*
500g Champignons
250ml Sahne
1 Knoblauchzehe / 1 TL Knoblauchpaste
1 EL Schmand

*Vorsicht, es gibt in manchen Geschäften die Gläser mit grünem Spargel, die in Essig eingelegt sind – ich persönlich mag diese nicht. Bei Penny und Netto gibt es aber welche, wo der Spargel nur in Wasser eingelegt ist – diese nehme ich persönlich immer dazu.

Wie ich es zubereitet habe:

Zunächst habe ich die Gnocchi etwas aufgekocht (sie dürfen schon noch ordentlich bissfest sein) – ich hatte auch schon Gnocchi aus dem Kühlregal, die braucht man vorher nicht mehr extra aufkochen.
Die Champignons klein schneiden und etwas anbraten und mit einem Glas Spargelwasser ablöschen. Die Sahne, Knoblauch und Schmand ebenfalls hinzugeben und die Soße mit etwas Gemüsebrühe, Salz, Pfeffer, Limettensaft und Zucker abschmecken. Die Spargel ebenfalls klein schneiden und mit den Gnocchi zusammen hinzugeben. Beides noch etwa 10-15 Min. köcheln lassen. Und fertig ist ein leckeres, vegetarisches Gericht 🙂

 

Gnocchi mit Grünem Spargel und Champignon Pfanne
Gnocchi mit Grünem Spargel und Champignon Pfanne

Oryza Dinkelkorn mit Karotten und Garnelen

Heute gab es eine Premiere: ich hatte noch nie zuvor mit Dinkel gekocht, deshalb gab es Oryza Dinkelkorn mit Karotten und Garnelen…
Aus einer Laune heraus und auf Grund des NoSpendJuni’s gab es bei uns diese leckere Kreation.

Was ihr dazu braucht:

1 Dose Kokosnussmilch
3-4 Karotten
2 Tassen Dinkel
1 Packung Tiefkühl Garnelen
1 Knoblauchzehe / 1TL Knoblauchpaste
Holzspieße

image
Oryza Dinkelkorn mit Karotten und Garnelen

Wie ich es zubereitet habe:

Zuerst habe ich den Dinkel etwas aufgekocht. Die Kokosnussmilch habe ich in meinem Wok gegeben und die Karotten und die Knoblauchpaste hinzugegeben. Das ganze dann mit Currypulver, Salz, Pfeffer und Peperoncino (wer mag auch Sahne) abschmecken. Den Dinkel habe ich dann in die Kokosnuss-Curry Creme gegeben und dort weiter aufkochen lassen.
Die Garnelen hatte ich bei Lidl gekauft – mit Kräuter der Provence (mega lecker, richtig gut gewürzt!) ich hatte sie etwas aufgetaut und dann auf Holzspieße aufgespießt.
Dann in einer Drillpfanne gegrillt und fertig ist ein total leckeres Gericht 😀

image
Oryza Dinkelkorn mit Karotten und Garnelen