Fenjal Reichhaltiges Dusch-Öl

In der Schön für mich Box von Rossmann im September 2016 war unter anderem das Fenjal Reichhaltiges Dusch-Öl.

Bevor ich groß damit anfange, wie ich es finde, kommt hier die Produktbeschreibung:

„Wenn mich das fenjal Dusch-Öl mit feuchtigkeitsspendenden, wertvollen Beautyölen und pflegendem Traubenkernöl verwöhnt und ich das samtig-zarte Gefühl auf der Haut spüre – das ist mein magischer Wohlfühlmoment!

Fenjal Reichhaltiges Dusch-Öl Für ein unvergessliches Hautgefühl.“

So und jetzt komme ich…

Punkt 1: Magischer Wohlfühlmoment:

Ein Wohlfühlmoment beginnt bei mir bereits unter der Dusche, wenn ich ein Duschgel öffne und mich der Duft anspricht… Das war hier leider nicht vorhanden! Ich habe mich geduscht und habe mich trotzdem nicht wohlgefühlt, weil ich einfach nach nichts gerochen habe. Ich habe einfach nur nach mir gerochen, genau so, wie ich auch zuvor unter die Dusche gehüpft bin. Der ein oder andere mag das vielleicht ganz gerne, aber ich habe gerne tolle Düfte unter der Dusche nach Blumen, nach Paradies, nach Urlaub nach egal was, Hauptsache einen Duft, der mir das Gefühl gibt: ja du hast gerade geduscht und du riechst besser, als vorher. Von einem magischen Wohlfühlmoment kann ich hier leider nicht sprechen.

Punkt 2: 8h Hydro-Effect

Ich kann auch leider nicht behaupten, dass ich einen Hydroeffekt hatte. Meine Haut hatte sich nicht anders angefühlt, als mit irgendeinem anderen Duschgel. Eincremen musste ich mich danach auch wieder, weil die Haut sonst angefangen hat zu spannen.

Punkt 3: Ergiebigkeit

Tja zu der Ergiebigkeit gibt es nichts zu sagen, denn ich habe glaub mehr als eigentlich notwendig verwendet, weil ich einfach das gewünschte Ergebnis nicht erreicht habe. Ich möchte aus der Dusche kommen und gut duften und deshalb habe ich vermutlich einfach mehr benutzt, als notwendig.

Punkt 4: Der Preis

Es gibt unterschiedliche Duschöls bei Rossmann und natürlich anderen Drogeriemärkten. Ich finde die von Nivea und Fa wirklich gut. Die Preisspanne liegt zwischen 1,49€ (200ml von Isana) und 2,99€ (200ml von Nivea). So und fenjal schießt einfach komplett darüber hinaus und so kostet eine Flasche mit 200ml 3,99€. Und ganz ehrlich, ich wäre sicherlich gewillt diesen Preis zu zahlen, wenn mich das Produkt super umgehauen hätte, aber der Preis und die Qualität stimmen meiner Meinung nach überhaupt nicht überein.

Fazit:

Ich werde Fenjal Reichhaltiges Dusch-Öl nicht wieder kaufen. Und weil ich auch nicht das Gefühl hatte, dass es in irgendeinerweise ölig genug ist für meine Haut oder sonst wie meiner Haut gut tut. Habe ich nach etwa der Hälfte der Flasche meinen Massageduschwamm dazu genommen, damit ich wenigstens ein bisschen das Gefühl von einer Reinigung unter der Dusche hatte.

Ich glaube ehrlich gesagt, dass das der erste Produkttest war indem ich ganz klar sage: NEIN, ich kaufe dieses Produkt nicht mehr. Aber auch solche Produkte muss es geben. Ich finde die Idee mit der Flaschenform, dass diese einer Frau ähnelt, sehr nett und schmeichelnd, vielleicht ist auch ein anderes Duschgel oder Öl von fenjal super, aber dieses hat mich leider nicht überzeugt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

10 + acht =