Limetten-Mousse auf Keksboden

Mit dem Produkttest vom neuen Nivea Body Mousse kamen auch gleich zwei leckere Rezepte mit, eines ist das Limetten-Mousse auf Keksboden.

Diese möchte ich euch natürlich nicht vorenthalten.

Limetten-Mousse auf Keksboden

Was ihr dafür braucht (8-12 Portionen):

  • 110g zerbröselte Vollkorn-Butterkekse
  • 2 TL Zucker
  • 2 TL geschmolzene Butter
  • 400g Konditorsahne
  • 1 Dose gezuckerte Kondensmilch (ca. 400g)
  • 120ml Limettensaft
  • Minzblätter zum verzieren
So wird’s gemacht:

Die Vollkorn-Butterkekse mit der geschmolzenen Butter und dem Zucker in einer kleinen Schüssel vermischen. Gleichmäßig 8-12 kleine Dessertgläser aufteilen. Die Konditorsahne steif schlagen. In einer weiteren Schüssel die Kondensmilch und den Limettensaft glatt verrühren.  Die Limettenmischung unter die geschlagene Sahne heben und gut vermengen. Mit einem Löffel die Mousse auf den Keksböden verteilen, kühl stellen und vor dem Servieren mit einem Minzblatt verzieren.

Hier noch ein kleiner Tipp von mir zum Thema upcycling:

Fast jeder hat sie. Die Duftkerzen von IKEA.Aber was macht man mit den Gläsern, wenn die Kerzen abgebrannt sind?

Ich sammle diese, denn die eignen sich wunderbar für eben solche Desserts im Glas.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

zwei × 2 =