Maybelline New York – Fit Me Matte + Poreless!

Hallo ihr Lieben!

Mein dritter Produkttest aus der letzten Woche.

Noch bevor das Produkt auf den deutschen Markt kommt, durfte ich mit wenigen anderen das neue Make-Up testen.

Ich hatte mich für die Nuance 120 Classic Ivory entschieden.
Es gibt aber auch noch eine hellere Nuance (105) und zwei dunklere Nuancen (130 und 220).

image

Ich trage das Make-up immer mit einem Foundation Pinsel von Mac Cosmetics Nr. 187 auf. Dadurch wird alles schön gleichmäßig verteilt und wirkt auf der Haut nicht zu sehr wie eine Maske.
Das Make-up mattiert sehr schön und hat meine Haut dennoch nicht ausgetrocknet. Leider finde ich, dass das „Poreless“ nicht ganz funktioniert. Ich habe keinen Unterschied zu vorher gemerkt beim ersten Mal. Also hatte ich beim nächsten Mal wieder mein „porefessional“ von benefit benutzt und dann hatte man nichts mehr gesehen.

Das einzige, was ich immer und immer wieder bei Make-ups auszusetzen habe: warum bleibt es nicht einfach nur auf dem Gesicht?
Ich sitze in der Uni und streiche mir übers Gesicht oder lege die Hände an die Stirn, weil ich am schreiben und überlegen bin und ZACK, da hab ich die Make-up Fingerabdrücke auf meinen Notizen. Vielleicht wird daran etwas gearbeitet in naher Zukunft…

Ansonsten kann ich auch dieses Produkt empfehlen. Ich habe eine sehr sensible Haut und hatte keine Probleme.
Vielleicht noch einen Hinweis zu meiner täglichen Pflege: ich benutze morgens nach dem waschen eine ganz normale Nivea Soft Creme und danach von Schaebens das Beautykonzentrat. Meistens lasse ich beides etwas einwirken und föhne mir zwischendurch die Haare oder so was. Danach kommt die Foundation drauf, dann schminke ich die Augenpartie, bevor ich mit Concealer, Rouge und Puder weiter arbeite.

5 Gedanken zu „Maybelline New York – Fit Me Matte + Poreless!

  1. Lustig. Letzte Woche kamen nur negative Bewertung zum MakeUp rum, diese Woche nur gute. Ich durfte auch testen und leider negativ! Riesen Pickel. Und die Falten waren viel stärker sichtbar. Und es fühlte sich so klebrig auf der Haut an.

    1. Das ist ja echt witzig. Ich hatte leider die letzte Woche kaum Zeit zum lesen 🙁
      Trägst du denn das Make-Up mit einem Pinsel oder Schwämmchen auf? Weil dieses klebrige Gefühl habe ich nur, wenn ich es mit einem Schwämmchen auftrage und es dann einfach zu viel wird…
      Und ich habe ausnahmsweise mal keine Pickel bekommen 😀 bisher hatte ich das nur bei den Produkten vin Mac nicht gehabt und war ganz happy, dass ich auch mal etwas günstiges gefunden habe. 😀

      1. Nein mit der Hand trage ich es auf. Ich habe da mehr Kontrolle ?. Ich habe auch richtig wenig genommen zum Testen. Die anderen mit der negativen Erfahrung hatten alle das Gleiche: Pickel, Falten und dieses Klebrige! Schon komisch. Sonst nehme ich Clinique oder superStay (oder Perfect Stay oder sowas) von l’oreal mag ich auch

        1. Das ist echt komisch. Aber daran sieht man wie unterschiedlich die Hauttypen sind 😀
          Also so einen Foundation Pinsel kann ich nur empfehlen, habe es früher auch mit der Hand aufgetragen und war naja nich so dolle und dann mit nem Schwämmchen, das war eine Katastrophe, vorallem war in dem Schwamm mehr als auf meiner Haut und mit dem Pinsel ist es mega toll und gleichmäßig 🙂

          1. Ich habe es mal kurzzeitig mit Pinsel probiert, aber das war auch nichts. Auswaschen muss man die ja auch öfter und dann sind die meistens noch feucht, wenn man sie wieder braucht. Da muss man ja auch wieder mehrere haben. Hände sind eh gewaschen und gleich verwendbar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

vier × vier =