Oryza Dinkelkorn mit Karotten und Garnelen

Heute gab es eine Premiere: ich hatte noch nie zuvor mit Dinkel gekocht, deshalb gab es Oryza Dinkelkorn mit Karotten und Garnelen…
Aus einer Laune heraus und auf Grund des NoSpendJuni’s gab es bei uns diese leckere Kreation.

Was ihr dazu braucht:

1 Dose Kokosnussmilch
3-4 Karotten
2 Tassen Dinkel
1 Packung Tiefkühl Garnelen
1 Knoblauchzehe / 1TL Knoblauchpaste
Holzspieße

image
Oryza Dinkelkorn mit Karotten und Garnelen

Wie ich es zubereitet habe:

Zuerst habe ich den Dinkel etwas aufgekocht. Die Kokosnussmilch habe ich in meinem Wok gegeben und die Karotten und die Knoblauchpaste hinzugegeben. Das ganze dann mit Currypulver, Salz, Pfeffer und Peperoncino (wer mag auch Sahne) abschmecken. Den Dinkel habe ich dann in die Kokosnuss-Curry Creme gegeben und dort weiter aufkochen lassen.
Die Garnelen hatte ich bei Lidl gekauft – mit Kräuter der Provence (mega lecker, richtig gut gewürzt!) ich hatte sie etwas aufgetaut und dann auf Holzspieße aufgespießt.
Dann in einer Drillpfanne gegrillt und fertig ist ein total leckeres Gericht 😀

image
Oryza Dinkelkorn mit Karotten und Garnelen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

16 + elf =